Neues Online Buchungs-Portal auf swiss.com

Flugzeug

Neue Buchungslösung bei Flugreisen mit der Swiss

Damit es Gäste der Fluggesellschaft SWISS beim Buchen von Flügen einfacher haben, hat sich SWISS etwas einfallen lassen und hat zusammen  mit der Firma youngculture aus Zürich ein Online Buchungsportal auf die Beine gestellt. Diese strukturierte und übersichtliche gestaltete Lösung macht es den Kunden sehr einfach den gewünschten Flug online zu buchen. Mit dem neuen Online Stafftravel Portal bietet die Airline die modernste und kompakteste Buchungslösung weltweit. Somit bietet die Airline einen Service in diesem Bereich an, der fortschrittlich und für den Kunden leicht zu bedienen ist, aber auch die Abarbeitung im Hintergrund durch die Mitarbeiter geht leichter zu koordinieren. Hier zeigt sich wieder, dass es sich durchaus lohnt in neue Systeme zu finanzieren. Maßgeblich beteiligt an diesem Erfolg ist die Firma youngculture, die für die Umsetzung zuständig war. Das Zusammenspiel zwischen dem technischen Know How der Firma youngculture und dem Input der Firma SWISS war der Grundstein dieses erfolgreichen Projektes. Hier wurden die Bedürfnisse der Kunden in den Vordergrund gestellt und die technische Umsetzung daran angepasst. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Senior Projektleiter von SWISS, Herr  de Maddalena wie folgt zu diesem Projekt: „Wir sind sehr stolz darauf, dieses technisch anspruchsvolle und fachlich sehr herausfordernde Projekt nach den Erwartungen unserer Fachabteilungen erfolgreich umgesetzt zu haben.

Das buchen von Flugreisen mit der Swiss wird noch einfacher

Die neue Online Plattform deckt mit seiner Flexibilität den größten Teil aller möglichen Buchungskonstellationen ab und wir sind überaus zufrieden mit der professionellen Leistung unseres Partners youngculture.“ In dieser Entwicklung wurden viele Backendsysteme  verbunden und implementiert um eine einwandfrei funktionierendes Buchungssystem zu fertigen. Dies ist laut Herrn Trunk, Head of IT System und Chief Architect bei SWISS mit vollster Zufriedenheit gelungen wie er sagte:“ Bei der Entwicklung des neuen Stafftravel Tools haben wir von Anfang an viel Wert auf eine offene und flexible Architektur gelegt, welche auch modular und skalierbar ist sowie die Integration und das Management sehr komplexer Businesslogik erlaubt. Unsere Erwartungen an das youngculture Team bzgl. Codequalität, technischem Input und einer proaktiven Zusammenarbeit wurden mehr als erfüllt.“