Einmaliger Urlaub in einem exklusiven Luxushotel

Die Urlaubszeit ist für viele Menschen der Höhepunkt des Jahres, deshalb ist in dieser Zeit nur das Beste erwünscht und der Aufenthalt in einem Luxushotel der 5-Sterne Kategorie die Grundvoraussetzung. Hier kann sich der Urlauber so richtig verwöhnen lassen und die abwechslungsreichen Serviceangebote des Hotels zum Wohle der Entspannung und des kurzweiligen Vergnügens in Anspruch nehmen. Der hohe Komfort der verschiedenen Hotels ist eine ideale Grundlage, um die Seele baumeln zu lassen und sich dem Genuss hinzugeben. So wird der Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis, welches neue Energieimpulse für die Herausforderungen des Alltags generiert.

Spektakulärer Urlaub in einem Luxushotel

Luxushotel gibt es mittlerweile auf der ganzen Welt, doch es gibt bestimmte Regionen, die speziell für ihre Exklusivität und ihre Schönheit berühmt geworden sind. Dazu gehören unter anderem die Côte d’Azur in Frankreich, die Costa Smeralda auf Sardinien, das orientalische Dubai, die karibischen Inseln, die Seychellen, die Malediven und viele andere Tropeninseln mehr. Ein Luxushotel zeichnet sich durch exklusive Lage direkt am Meer und traumhafte Ausblicke aus, der nahe Strand kann zum Erholen und Schwimmen genutzt werden, dabei wird die Haut mit einen eleganten bronzenen Schimmer gebräunt. Das Meer ist optimal für den Wassersport geeignet, Segeln, Tauchen und Surfen sind sportliche Herausforderungen mit einem hohen Spaßfaktor. Natürlich gibt es Luxushotels nicht nur auf tropischen Inseln und an malerischen Meeresküsten, diese wurden auch in den Metropolen dieser Welt erbaut. New York, London, Paris, Sydney, Berlin, Barcelona, Singapore, Hong Kong und alle wichtigen Großstädte dieser Welt verlocken Urlauber mit luxuriösen Hotels zu einem Aufenthalt. Hotels in Großstädten werden oft als Designhotels von renommierten Architekten und Designern gestaltet und dekoriert und als ein bewohnbares Kunstwerk konzipiert.

Wellness und Spa im Luxushotel

Die meisten Luxushotels legen großen Wert auf eine ausgedehnte Wellness und Spa-Landschaft mit einem vielseitigen Serviceangebot zum Wohl der Gesundheit. Weitläufige Pools, thematische Saunen, Massagen, Gesichtsbehandlungen, Maniküre und Pediküre sorgen für die Steigerung des Wohlbefindens und helfen bei der Entspannung. Mit einer Massage werden verspannte Muskel gelockert und das körperliche Wohlgefühl deutlich gesteigert, normalerweise gibt es hier eine Auswahl zwischen unterschiedlichen Massagetypen, dazu gehören unter anderem die Sportmassage, Thaimassage, Akkupressur und die klassische Ölmassage. Luxushotel passen ihr Angebot stets an die individuellen Bedürfnisse ihrer Gäste an und versuchen diese mit abwechslungsreichen Angeboten zu überraschen. Auf diese Weise können sich der Körper und der Geist im Urlaub komplett regenerieren.

Kulinarische Genüsse im Luxushotel

Nach einem erholsamen Tag am Strand oder einer spannenden Besichtigungstour der Sehenswürdigkeiten einer Stadt, folgt als krönender Abschluss ein lukullisches Abendmahl im Restaurant des Hotels. Viele Luxushotels stellen nur die besten Köche der Welt ein und sind sogar mit einem Michelin Stern ausgezeichnet worden, eine Garantie für einen auserlesenen Gaumengenuss.

Sportliche Aktivitäten im Luxushotel

Sportlich gesinnte Urlauber möchten in der Urlaubszeit ihrem Hobby nachgehen können, deshalb legen Luxushotels großen Wert auf die entsprechenden Plätze und Örtlichkeiten. Tennisplätze, Pools, Squash-Hallen und in der Nähe gelegene Golfplätze gehören selbstverständlich dazu. Manche Hotels haben sogar einen im Hotelkomplex integrierten Golfplatz, zum Beispiel das Abama Hotel auf Teneriffa. Professionelle Sportlehrer stehen den Hotelgästen als Trainingspartner zur Seite, um das persönliche Können zu verbessern.