Ungarn, das versteckte Juwel Europas

Europas Trendreiseziel in Osteuropa

Ungarn ist vielleicht nicht das bekannteste Urlaubsziel, umso mehr gibt es im Land der „Magyaren“ dafür zu entdecken. Seit 2004 gehört Ungarn zur EU und so langsam spricht es sich rum, dass es eine Reise unbedingt wert ist.

Ungarn ist zunächst ein Land für Romantiker. Reisen Sie zum Beispiel an die Originalstätten der Sissi-Filme und besichtigen Sie das traumhafte Königspalais „Gödöll“, in dem die Kaiserin eine Zeit lang lebte. Doch damit nicht genug: Entlang der Donau warten verwunschene Schlösschen und märchenhafte Burgen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Bei Auto Reisen durch Ungarn sollte man sich davor die Eurovignette besorgen. Ungarn bezaubert vor allem durch seine Landschaft. Streifen Sie durch die Tiefebenen Ungarns, wo der Nationalpark Hortobágy liegt oder reiten Sie auf Pferden durch die wilde Puszts-Landschaft.

Ungarn hat weitaus mehr zu bieten als Puszts und Balaton

Oder machen Sie einen Abstecher zum Balaton und genießen Sie ruhiges Strandleben an Ungarns beliebtem Plattensee. Dies ist übrigens auch die Region, wo Ungarns köstliche Weine wie der Tokay angebaut werden. Und unbedingt empfehlenswert dazu ist die (scharfe) ungarische Küche mit landestypischen Gerichten wie Gulasch. Doch nicht nur die Landschaft, auch die Städte in Ungarn haben viel zu bieten. Allen voran die Hauptstadt Budapest mit dem königlichen Palast und dem einzigartigen Burgviertel, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde.

Hinzu kommt ein reges kulturelles Leben mit zahlreichen Festivals und Festen wie dem Brückenfest. Weitere interessante Städte sind Debrecen, Miskolc, Szeged und Pécs. Ein ganz besonderes Highlight sind außerdem sicherlich die Freilichtmuseen des Hollókõ, ebenfalls Weltkulturerbe. Hier können Architekturbegeisterte original Bauwerke bewundern und sehen, wie die Einheimischen gelebt haben. Und die Ungarn von heute? Die Ungarn sind ein herzliches Volk und alles, was sie machen, machen sie mit Leidenschaft. Sie kochen reichhaltige Speisen, trinken kräftigen Wein und tanzen mit Herzblut.

Die Ungarn sind außerdem als Genießer bekannt. So können sie zum Beispiel ohne schlechtes Gewissen einen ganzen Tag im Thermalbad verbringen oder einfach vom Mittag bis zum Abend in gemütlicher Runde gemeinsam essen, singen, tanzen und lachen.